WESTWERK.

WESTWERK.

Admiralitätstr. 74

20459 Hamburg

Westwerk-Verstärker

Eröffnung | Samstag | 7. Juli 2018 | 18 Uhr

Ausstellung: 8.14. Juli 2018 | Di–So 16–21 Uhr

»Das Zimmer war ganz leer ein bißchen Sonnenschein aus der zweiten Hand

ausgenommen, das auf der Erde lag.«

Georg Christoph Lichtenberg

 

Dunkle Materie – Faden und Leere

Raum, Objekt, Klang

 

 

 

 

 

 

Nun, da das Spiel um die dunkle Materie wieder offen ist, machen wir einen Vorschlag.

2018

Seit langem ist bekannt, dass die Sterne im Aussenbereich einer Galaxie schneller um deren Zentrum rotieren, als man es aufgrund der Gravitation der leuchtenden Materie erwarten würde. Die Standarderklärung für dieses Gravitationsdefizit lautet, dass die leuchtende Materie in eine Wolke von unsichtbarer (dunkler) Materie eingebettet ist, die für zusätzliche Anziehung sorgt. Es gibt allerdings Forscher, die die Existenz der dunklen Materie bezweifeln und stattdessen für eine Modifikation der Gravitation plädieren.

Tatsächlich lassen sich die gemessenen Rotationskurven von Galaxien auch ohne dunkle Materie sehr gut reproduzieren, wenn man das Newtonsche Bewegungsgesetz bei kleinen Beschleunigungen (wie sie im Außenbereich von Galaxien auftreten) geringfügig abändert.

In der Fachzeitschrift »Nature« berichten Astronomen nun von einer Zwerggalaxie, die praktisch ohne dunkle Materie auszukommen scheint. Paradoxerweise spricht das nicht gegen, sondern für die dunkle Materie.