kunstlabor #16Workshop und Ausstellung 18. bis 23. Januar 2016

Meiner Meinung nach war der heutige Tag der Produktivste. Jeder aus der großen vielfältigen Gruppe hatte seine Aufgabe und jeder arbeitete fleißig daran. Mir kam es so vor, als wäre heute der Tag gewesen, an dem alle sich richtig zurechtfanden. Man hörte häufig das Gelächter der anderen und jeder schien zufrieden. Man half sich gegenseitig und man redete mit jeder Person. Im Vergleich zum ersten Tag haben wir alle einen viel besseren Draht zueinander gehabt.

Wie auch in den letzten Tagen kamen viele Gruppenmitglieder mit einer Box Nudeln vom Chinesen aus der großen einstündigen Pause zurück. Und es wurde untereinander ausgetauscht, welche Nudel-Box sie sich diesmal kauften.

 

 

Als sich schließlich wieder alle an die Arbeit machten, sagte
die liebe Sabine den Satz des Tages: »Wir haben genug Fische!« – Und plötzlich waren alle Ideen weg …

Am Ende des Tages hatten wir uns alle an den großen Tisch gesetzt und geredet. Zum Beispiel darüber, wie wir die Ausstellung »Streamlines« finden oder wie uns das Kunstlabor gefällt, positives Feedback folgte. Schlussendlich mussten alle nach Hause, trotzdem freuen wir uns auf die nächsten Tage im Kunstlabor.

Jessica Emilia Peters