WESTWERK.

WESTWERK.

Admiralitätstr. 74

20459 Hamburg

Westwerk-Verstärker

Black Heino haben ihre Wurzeln im Garagen-Rock der Sechziger und nicht zuletzt im Pub-Rock der Siebziger. Als Kinder der Achtziger lernten sie offensichtlich auch, dass Musik einfach eine gute Ablage für schlechte Feelings ist; wenn man nicht weiß, wohin damit. Als musikalische Mauerspechte durchbrechen sie seither die Wall of Sound. Ihr Garagensound frisst sich durch einen dicken Brei glasierter Rockproduktionen,

die das Land mit unerträglicher Authentizität, Intimitäts-terror und Gefühlsgrütze eingedickt haben. Mit den denkbar einfachsten Mitteln – Gitarre, Bass, Schlagzeug und Gesang – spielen Black Heino raubeinig statt glattrasiert gegen die musikalische, politische und ökonomische Ästhetik der bundesrepublikanischen Abstiegsgesellschaft an. Bös’ und bissig ziehen sie über neoliberalen Lifestyle und »Deutsche Zustände« her.

Das Debutalbum Heldentum und Idiotie wurde von Moses Schneider und  Tom Schwoll aufgenommen und erschien im Juli 2016 beim Hamburger Independent-Label Tapete- Records.